Ein besonderes Haus aus Stahl und Beton

Der Wohn- und Essbereich mit Küche im Obergeschoss ist gut 60 Quadratmeter groß. Der Blick schweift nach draußen zur Terrasse. Schlafzimmer, Ankleide, Bad und Kinderzimmer sind im unteren Geschoss, das nach Osten hin belichtet ist, weil auf der anderen Seite an die Hangkante gebaut wurde.
Am Anfang war das Modell. Das Hanggrundstück ist knapp 600 Quadratmeter groß. Metall sollte ein prägendes Eleme3nt bei diesem Hausbau sein - schließlich führen die Mannseichners seit vielen Jahren einen Metallbaubetrieb in Schwabniederhofen.
Architekt Fritz Offner (München). Im Beitrag des Bayerischen Fernsehens erwähnte er, was gut gelaufen ist, sprach aber genauso an, was nicht so gut war (die zeitlichen Verzögerungen, ungenaue Maße bei Anfertigungen).
Helmut Haberstock vom gleichnamigen Baugeschäft in Altenstadt kam im BR-Beitrag ebenso zu Wort wie ...
... der frühere Bürgermeister Albert Hadersbeck. Der schilderte, dass der Gemeinderat auf einem Satteldach bestand.
Die Eltern von R. Mannseichner wohnen gleich in der Nachbarschaft. Für sie war das neue Haus am Hang (hinten links) zunächst stark gewöhnungsbedürftig.
Die Bauherren. Wegen Änderungen und Sonderwünschen ist das Haus letztlich doch teurer geworden als anfangs kalkuliert.